Fangen Sie den Regen ein !

Der durchschnittliche Verbrauch an Trinkwasser liegt in privaten Haushalten bei etwa 150 Litern pro Tag und Person. Und die Tendenz ist steigend. Dabei werden lediglich sieben Liter zum Kochen und Trinken benutzt und rund 50 Liter zum Baden oder Duschen. Der Rest fließt durch die Toilettenspülung, wird zum Wäschewaschen, Spülen oder Gartenberegnen verbraucht. Schade, denn dafür ist Trinkwasser viel zu knapp geworden. Umweltbewußte Eigenheim-besitzer überlegen sich deshalb, wie sie Regen-wasser sammeln und sinnvoll nutzen können.

Durchschnittlicher täglicher Wasserverbrauch
einer Person im Haushalt ( 140 Liter )
[zurück]

Copyright Sanitär- und Heizungstechnik Rainer Jopp. Alle Rechte vorbehalten
Förderung

Die verschiedenen Bundesländer fördern die Errichtung einer Regenwasser-nutzungsanlage. Nähere Informationen zu den einzelnen Förderprogrammen
erhalten Sie hier.